Das größte Experiment der Weltgeschichte

Bild

Wahrscheinlich ist Albert Einstein tatsächlich einer der intelligentesten Persönlichkeiten  der Weltgeschichte. Ihm ist es gelungen seit über hundert Jahren nahezu die ganze Menschheit an der Nase herumzuführen.

Betrachtet man sein lachendes Gesicht, aus dem er uns scheinbar RaumZeitlos fortwährend die Zunge herausstreckt, so legt sich die Vermutung nahe, dass ihm das sehr wohl bewusst war.

Ihm, dem „Papst der theoretischen Physik“, der das Experiment als  ein lästiges Beiwerk für das Bodenpersonal der praktischen Physik abtat, ist es gelungen, unbemerkt eines der wohl größten Experimente der Weltgeschichte ins Werk zu setzen.

Er wollte beweisen, dass man auch die intelligentesten Menschen dazu bringen kann, den größten Unsinn zu glauben, wenn man es nur gut genug verkauft.

Zwar konnte er daraus kein Naturgesetz machen, das immer gilt, aber ihm gelang es, zu zeigen, dass die Ergebnisse seiner Vorausberechnung mit einer mehr als 99,5 prozentigen Wahrscheinlichkeit nicht zufällig zu Stande kamen sondern auf seine eigene überragende Intelligenz und die massive Unterstützung seiner Person durch einflussreiche Wissenschaftler und führende Medien zu Stande kam.

Aus der Religionsgeschichte wissen wir, dass wenn erst einmal ein Messias das Licht der Welt erblickt hat, die Legenden, die sich um seine Person ranken, weit über dessen Tod hinaus wirken.

Die „Aufklärung“ solcher Mythologien ist oft erst Jahrhunderte oder auch mehr als tausend Jahre später möglich.

Solche, die schon vorher oder von Anfang an aufklärerische Gedanken äußerten, müssen sich damals wie heute mit dem Status des Ketzers begnügen, für den jede Epoche ihre eigenen Methoden des Umgangs entwickelt hat.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Das größte Experiment der Weltgeschichte

  1. Pingback: Die Wette Röntgens | Dumme Fragen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s