Rotkäppchen und die magische Sieben

Mir ist einmal ein Buch in die Hände gefallen, in dem ein mathematischer Gottesbeweis geführt wurde.

Da die hebräischen Buchstaben auch Zahlenwerte haben, kann man mit dem Text der Bibel auch rechnen.

In jenem Buch wurde behauptet, alle Verse des Schöpfungsberichtes im ersten Buch Mose seien wie das Schöpfungswerk selbst durch Sieben teilbar.

Da es menschenunmöglich sei, sinnvolle Sätze so zu konstruieren, dass sie immer durch sieben teilbar sind, wäre damit der mathematische Gottesbeweis erbracht.

Ich war beeindruckt. Rotkäppchen hätte das nicht besser hinbekommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s