Archiv für den Monat Juli 2014

Die Wahrheit ist katholisch

Die Wahrheit ist das Ganze, so hat es Hegel ausgedrückt und er hat bis heute Recht behalten.

Hegels Gedanke war nicht neu. Er ist eine Neuauflage der katholischen Lehre, die behauptet, es gäbe nur eine Wahrheit, einen Glauben, einen Gott und eine Kirche, die für alle Menschen auf dem ganzen Erdkreis gilt. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Das absolute Paradox der Zeit

Nach allem Für und wider rund um die Spezielle Relativitätstheorie (SRT) bleibt für mich mein erster spontaner Gedanke hängen:

Das Grundmissverständnis der SRT liegt in deren Zeitbegriff. Im Grunde verabsolutiert sie die Zeit, die schon immer relativ war. Weiterlesen

Wir brauchen schnell mehr Tote

Schon länger beobachte ich mit Argwohn die Entwicklung der aktiven Sterbehilfe in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg und der Schweiz. Die Regierung in Frankreich will nun auch ein solches Gesetz auf den Weg bringen. Es trägt in bewährter Tradition – „Mein Tod gehört mir! “ (Simone de Beauvoir) – den Titel: „l’euthanasie pour tous“ – Selbstbestimmtes Sterben für alle!  Weiterlesen