Dumme Frage Selbstverständlichkeiten

Wenn ich das Fernsehen nicht rechtzeitig abschalte, höre ich immer von „Terrormilizen“. Ist es nicht geradezu die selbstverständlichste Aufgabe einer jeden Miliz, ihre Mitmenschen zu terrorisieren und zu massakrieren?

Was unterscheidet eine „Terrormiliz“ von einer regulären Armee für humanes Töten, abgesehen davon dass die Letzteren sehr viel wirkungsvollere Waffen besistzen? Ist das nicht alles eine Selbstverständlichkeit?

Deshalb ist es auch so selbstverständlich, dass ab heute zum ersten Mal Syrien durch die „humanitären Interventionskräfte“ bombardiert wird, wie schon seit Wochen wieder der Irak, was ja auch die selbstverständlichste Sache der Welt ist.

Dass seit heute Syrien bombardiert wird, ist sogar so selbstverständlich, dass es hierzulande nicht mal mehr auffällt.

Wer sich erinnert, weiß, dass die mediale Kriegführung die Geschichte mit der ISIS aus dem Hut zauberte undmittelbar nachdem die Geschichte mit dem Giftgas und der roten Linie nicht zum gewünschten Erfolg geführt hatte.

Das ist auch irgendwie selbstverständlich. Mich erinnert das an George Orwell, der sich 1984 fragte: „Was war doch gleich neulich noch der Kriegsgrund und wie hieß der Gegner?“ Selbstverständlich gibt es immer irgend einen Grund.

Wie nannte man früher hierzulande die „Terrormilizen“? „Untermenschen“! Waren die Terrormilizen nicht gestern noch Rebellen in einem heroischen Kampf gegen Präsident Assad?

Habe ich da was falsch in Erinnerung oder kann mir das einer erklären?

Advertisements

4 Gedanken zu „Dumme Frage Selbstverständlichkeiten

  1. rotegraefin

    Falsch verstanden hast Du wohl nichts.
    Nur gibt es offensichtlich mehr Menschen die für eine Lösung mit Waffen ist, als Leute die sich für eine die für gewaltfreie Lösung von Konflikten einsetzen.

    Antwort
    1. hansarandt Autor

      Ist die Mehrheit der Menschen wirklich gewalttätig? Ich habe den gegenteiligen Eindruck. Wollen wirklich mehr Menschen den Krieg als den Frieden? Wenn das so sein sollte, wie konnte dass passieren?

      Antwort
  2. rotegraefin

    Wenn Dein gegenteiliger Eindruck stimmt, wieso schweigt denn dann die große Masse?
    Wer schweigt stimmt zu

    Reden ist Silber
    Und Schweigen ist Gold
    Wer Gold hat kann schweigen,
    doch wer hat gewollt,
    dass du nach der Weise
    entmündigter Greise
    nur heimlich und leise
    das Unrecht verfluchst.

    Denn schweigst du nur immer
    wird alles noch schlimmer
    siehst nie einen Schimmer
    vom Recht, das du suchst.
    Denn für den der nichts tut,
    der nur schweigt so wie du,
    kann die Welt, wie sie ist auch so bleiben.
    Wer schweigt stimmt zu. (Unbekannt)

    Antwort
  3. Pingback: Une toilette pour tous | Dumme Fragen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s