Würmer sind wichtig

Wenn etwas sinnhaft ist, muss es deshalb noch lange nicht „gut“ oder „sündlos“ sein. In gewisser Weise ist es tatsächlich der Sinn kleinerer Tiere von größeren gefressen zu werden.

Das ist aber nicht so ungerecht, wie es scheint. Die kleinen Würmer ernähren sich auch von den Leichen der großen Tiere und die Pflanzen ernähren sich von deren Verfallsprodukten.

Ich halte es tatsächlich mit Hegel, der gesagt hat, das Wirkliche sei vernünftig. Betrachtet man nur einen Grashalm oder das Blatt eines Baumes in seiner feingliedrigen und unverwechselbaren Struktur, dann ist es schwer zu glauben, dass hier der pure Unsinn oder Zufall am Werke sei.

Die Natur ist ein sinnvolles Ganzes und ein vorübergehend ewiger Kreislauf. Deshalb meinte Hegel auch, das Ganze ist die Wahrheit.

Auch die „Sünde“ gehört zu diesem sinnvollen Ganzen. Es handelt sich dabei um die Trennung von Gott und die Vertreibung aus dem Paradies. Sie ist die unausweichliche Folge der menschlichen Freiheit und ebenso deren Voraussetzung.

Die Sünde gehört zur Freiheit, wie das Leben zum Tod. Gäbe es keinen Tod, wüssten wir nicht was das Leben ist. Viele Dinge spürt man erst dann, wenn man sie nicht mehr hat, zum Beispiel die Luft zum Atmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s