Axiome

Nachdem ich einige meiner Grundüberzeugungen durch negative Abgrenzungen gegenüber sogenannten Irrlehren deutlich zu machen versucht habe, will ich nun einige Eckpunkte meiner Gedanken und Theorien positiv als Axiome formulieren.

1. Es gibt eine Realität jenseits unserer Erkenntnis.

  1. Es gibt eine Realität jenseits unserer Erkenntnis. Die Sonne, die Erde und den Mond gab es, lange bevor menschliche Erkenntnis möglich war. Die Menschen, die vor uns gelebt haben, wussten Vieles von dem nicht, was wir heute wissen. Was berechtigt uns dazu, anzunehmen, dass es in der Zukunft anders sein könnte?
  2. Es gibt keine theoriefreien Beobachtungen. Selbst die Aussage, dieses Ding ist ein Baum, setzt ein Konzept von dem, was ein Ding ist und ein Konzept davon, was die Klasse der Bäume ausmacht, voraus.
  3. Es gibt keine empirischen überzeitlichen Aussagen, da es keine physischen überzeitlichen Gegenstände gibt, die nicht dem Prozess des Werdens und Vergehens unterworfen sind.
  4. Der Begriff der Tatsache umfasst alles, was es überhaupt gibt. Selbst die Behauptung, es gäbe keine Tatsachen, ist selbst eine Tatsachenbehauptung. Es gibt keine Möglichkeit dem Begriff der Tatsache zu entrinnen.
  5. Es gibt keine dummen Fragen, dumm ist nur wer nicht fragt. Dumme Fragen sind einerseits aus dem Erkenntnisinteresse geboren, etwas wissen zu wollen, was der Fragende noch nicht weiß. Andererseits wollen dumme Fragen provozieren. Sie ziehen bisweilen etwas in Zweifel, was unter normalen Umständen als sicheres Wissen gilt. Dumme Fragen leben von ihrer scheinbaren Naivität, die nicht oder noch nicht, durch vermeintlich sicheres Wissen verstellt ist.
  6. (ergänzt am 6.1.2015)
    Die Antwort auf alle Fragen besteht darin, dass man warum auch immer beschließt, keine weiteren Fragen mehr zu stellen. (Kommentar)
  7. (ergänzt am 31.12.2014)
    Jedes Ding, jede Anschauung, jede (noch so gute) Absicht, jede Überzeugung, jede Theorie und ganz allgemein jede Tatsache hat mehr als nur eine Seite. (Kommentar)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s