Kunst und Blut         

Am Wochenende habe ich einen Freund besucht und wie es der Zufall wollte, sind wir abends ins Theater gegangen. Ich hatte schon lange nicht mehr das Vergnügen. Da es kaum noch Filme gibt, die ich sehen will, dachte ich, eine klassische Tragödie, da kann man nicht viel falsch machen.

Wie nicht anders zu erwarten ging es in der Tragödie um Intrigen und Mord. Die Schauspieler_innen waren von Anfang an mehr oder weniger nackt. Lediglich die Brustwarzen waren mit Gaffa-Klebeband zugeklebt.

In der Handlung stellte sich heraus, dass dies durchaus einen Sinn hatte, weil sich die Bühne nach und nach in eine einzige blutige Pfütze verwandelte in der sich die Darsteller suhlten und sich immer wieder mit ganzen Eimern voller Blut übergossen. Die Körper der Darsteller waren umso blutverschmierter je länger das Stück ging.

Eine Pause wurde dem Publikum nicht gegönnt. Ich denke das hing unter anderem damit zusammen, dass sicher viele Zuschauer auf die zweite Halbzeit des Blutbades dankend verzichtet hätten.

Es gab aber noch einen anderen Grund, warum das Stück ohne Pause gezeigt wurde. In dem Stück spielten mehrere Kinder mit und die dürfen nach 22 Uhr nicht mehr auf der Bühne stehen. Folglich musste der blutige Kindermord vor 22 Uhr stattgefunden haben.

Das jüngste Kind, das mitgespielt hat, war augenscheinlich höchstens sieben Jahre alt. Ein Film von diesem Theaterstück hätte, wenn überhaupt, ein FSK-Gütesiegel frei ab 16 Jahren bekommen. Ich hätte diese Tragödie nur für Erwachsene frei gegeben.

Warum dürfen Kinder in Sodomaso-Blutbädern mitspielen, die sie sich hinterher nicht einmal anschauen dürfen? Oder sollte man Gewaltpornos für Grundschüler_innen grundsätzlich freigeben?

Advertisements

Ein Gedanke zu „Kunst und Blut         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s