Der Trick mit dem Ufo

Neben dem alten Trick Neros und Caesars,

dem Trick mit der Hexe,
dem Euro, dem Hund,
der Taube, den NGO´s,
der Gleichheit,

der Revolution,
dem Türsteher,
dem Terrorismus,
der Sprache,

dem Weltmeister,
dem Philanthrop,
dem Protektionismus,
der Diskriminierung,
dem Opfer,

der Ablenkung
und dem Helene Fischer Trick,

die ich in meinen Unmutsäußerungen alle aufgelistet und erklärt habe, bin ich nun auf einen bisher von mir unentdeckten  Trick gestoßen:

Den Trick mit den Ufos, den Aliens und den Echsenmenschen.

Um Informationen, die geheim bleiben sollten, aber doch den Weg an die Öffentlichkeit gefunden haben, in den Bereich der Wahnvorstellung zu drücken, lädt man die Theorien, die sich darum gebildet haben, mit irrationalen Phantasien auf.

Damit erklärt man die Menschen, die tatsächlich etwas gesehen haben, für geisteskrank und kann die Theorien, die sich um ihre Beobachtungen ranken, als absurd darstellen.

Man konstruiert eine Verschwörungstheorie, die abstrus ist, um eine andere Theorie, die durchaus auf rationalen Beobachtungen und vernünftigen Schlüssen beruht, zu diskreditieren.

Mittlerweile weiß man zum Beispiel, dass Testflüge mit den heute bekannten und damals unbekannten Tarnkappenbombern des US-Militärs, die tatsächlich Ufos ähneln, erfolgreich geheim gehalten wurden, indem man alle Zeugen, die etwas gesehen hatten, erfolgreich für verrückt erklären konnte.

Ausführlich zu diesem Themenkomplex:

Alternativlos 23, der Podcast von Fefe

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s