Schluss mit den Verschwörungstheorien!

Am Wochenende gab es eine Demonstration gegen Verschwörungstheorien, an der über hundert Protestierer teilgenommen haben sollen.

Warum so wenige?

Eigentlich müssten alle gegen Verschwörungstheorien auf die Straße gehen!

Ne conspiration pour tous!

Mir fällt da zum Beispiel die völlig abstruse Verschwörungstheorie ein, nach der sich ein gewisser Osama bin Laden mit neunzehn Hi-Jackern in einer Höhle in Afghanistan gegen die ganze westliche Welt verschworen haben soll, ohne dass die CIA, die NSA und das Pentagon auch nur das geringste davon mitbekommen haben wollen, obwohl diese Institutionen, wie neuerdings jeder weiß, alles und jeden abhören.

Keine vierundzwanzig Stunden später wussten sie über alles Bescheid und brachten ganz nebenbei den Patriot Act auf den Weg, der wie zufällig in ihrer Schublade lag.

Auf CNN, FOX-News und anderen Kanälen wurde diese Verschwörungstheorie, so wie sie auch heute noch colportiert wird,  schon am selben Tag verbreitet.

Am nächsten Tag verkündete Geroge W. Bush die „Mutter aller Lügen“, wie Peter Scholl Latour es einmal ausdrückte, den „Krieg gegen den Terror“.

Die Wahrheit ist, dass der Krieg erstens selbst Terror ist und zweitens jede Menge zusätzlichen Terror heraufbeschwört. Wer einen solchen Krieg anzettelt, ist sich darüber im Klaren, dass dieser Feldzug niemals enden wird. Deswegen heißt er auch bis heute „enduring freedom“.

Die wenigsten Verschwörungstheoretiker wissen, dass nicht zwei, sondern drei Wolkenkratzer in New York am 11. September 2001 in jeweils weniger als zehn Sekunden zu Staub zerfallen sind, sondern drei:

WTC 1, WTC2, und WTC7. Obwohl in das dritte, 45 Geschosse hohe, Gebäude kein Flugzeug hineingeflogen ist, ereilte es dasselbe Schicksal wie WTC1 und WTC2.

Das merkwürdige daran ist, dass auf BBC-News über den Einsturz von WTC7 ausführlich berichtet wurde fünfundzwanzig Minuten bevor es tatsächlich passiert ist.

Ich dachte immer erst kommt das Ereignis und dann kommt der Bericht.

Aber wem sage ich  das? Ich denke diesen Blog lesen sowieso keine Verschwörungsthorethiker sondern nur Menschen, die noch vernünftig nachdenken können und wollen.

Eine andere sehr bekannte Verschwörungstheorie, die heute noch in jeder Schulklasse und an allen Universitäten gelehrt wird, ist, dass der Tod eines einzigen Menschen, der durch eine kleine Gruppe von serbischen Verschwörern 1914 herbei geführt wurde, einen ganzen Weltkrieg ausgelöst haben soll.

Wer nur einen Augenblick über diese Verschwörungstheorie nachdenkt, stellt fest, dass diese Geschichte so unmöglich stimmen kann.

Aber wem sag ich das? Die meisten Verschwörungstheoretiker wissen nicht einmal, dass sie welche sind. Aber wie gesagt, von denen verirrt sich ohnehin niemand in diesen Blog.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s