Die Natur kennt keine Gesetze

Die Natur passt sich keinen Gesetzen an.

Die Gesetze sind nur mehr oder weniger gute menschliche Beschreibungen der Natur.

Eigentlich sind sie nicht einmal das.

Ein Naturgesetz beschreibt immer einen idealen Zusammenhang unter oft nur künstlich herstellbaren Bedingungen.

In der Realität bewegen sich die Gegenstände, die ich aus dem Fenster werfe, keineswegs gesetzmäßig mit derselben Fallgeschwindigkeit zu Boden. Steine, Papier, Luftballone und lebendige Singvögel verhalten sich völlig unterschiedlich.

Naturgesetze bilden die Realität nicht ab, sondern versuchen für den Versuchsaufbau künstliche Bedingungen herzustellen, um einzelne Faktoren zu isolieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s