Der Beweis

Es gibt keine Lügenpresse. Auch in den öffentlich rechtlichen Sendeanstalten ist es nach wie vor möglich, die Wahrheit zu sagen. Hier ist der Beweis:

Oskar Lafontaine bei Maischberger vom 09.11.16 

Maischberger: Sie haben vor der Wahl gesagt, „Hillary Clinton ist die vermutlich nächste Terroristin im Weißen Haus.“

Lafontaine: Ich habe mich amüsiert über die Reaktionen über die „Terroristin“. Ich gehe davon aus, dass die Leute deutsche Gesetze lesen. Im deutschen Gesetz steht, ein Terrorist ist jemand, der rechtswidrig Gewalt anwendet um politische Ziele durchzusetzen. Das trifft auf Hillary Clinton in vollem Umfang zu wie auch für alle anderen amerikanischen Präsidenten.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s