Archiv für den Monat Dezember 2016

Alarmismus und Widerstand

  • Wer in der Politik die Aufmerksamkeit der Wähler gewinnen will, muss Probleme erfinden.
  • Wer in den Medien hohe Quoten erzielen will, muss Katastrophen ankündigen.
  • Wer sich in den Wissenschaften Forschung finanzieren lassen will, muss Alarm rufen.

Es ist deshalb heute unendlich wichtig, dass einige Journalisten sich noch in der Tradition der Aufklärung verstehen und einige Universitätsprofessoren noch der Versuchung widerstehen, als Gefälligkeitswissenschaftler in den Dienst der Warner und Mahner zu treten.

Norbert Bolz

Advertisements

Heute schon gespielt?

Das Spiel erfüllt alle Wünsche:
  • Den Wunsch nach Abenteuer erfüllt der Thrill, die Aufregung,
    sei es im Computerspiel, sei es im Glücksspiel.
  • Den Wunsch nach Sicherheit erfüllt das Spiel durch seine
    strengen Regeln und klaren Grenzen.
  • Den Wunsch nach Anerkennung erfüllt der Wettkampf.
  • Und den Wunsch nach Antwort erfüllt das Spiel durch das unmittelbare Feedback, das wir nach jedem Spielzug bekommen.

Spielen ist eine Handlung, die sich selbst belohnt.

Die Kulturkritiker haben die Welt immer nur verschieden interpretiert – es kommt darauf an, sie zu verschonen. Indem wir spielen, verschonen wir die Wirklichkeit.
Norbert Bolz

Die gnadenlose Moderne

Ich bin ein einer Kinozeit aufgewachsen, in der es hieß: Gott vergibt, Django nie!

Meine Generation hat gelernt, für Dinge verantwortlich zu sein, die Jahrzehnte vor unserer Geburt geschehen sind und sich jetzt schon allein! schuldig zu fühlen für Katastrophen, die erst kommen, nachdem wir das Zeitliche gesegnet haben werden. Weiterlesen

Freiheit ist Einsicht in die Notwendigkeit 2.0

Da mein Beitrag „Freiheit ist Einsicht in die Notwendigkeit“ im letzten Jahr knapp 100 mal und in diesem Jahr über 1000 mal angeklickt wurde, will ich diesen Beitrag um ein weiteres Zitat ergänzen, das den von Hegel gefassten Gedanken mit anderen Worten, wie ich meine sehr zutreffend, beschreibt:

Weiterlesen

Vorsorgliche Dummheit

„Engsoz“ ist die Fähigkeit,  gewissermaßen instinktmäßig an der Schwelle eines beliebigen gefährlichen Gedankens inne zu halten. Hierzu gehört die Fähigkeit, Analogien nicht zu erkennen, logische Irrtümer nicht als solche wahrzunehmen, selbst die einfachsten Argumente nicht zu verstehen, wenn sie im Widerspruch zu Engsoz stehen, und von jedem Gedankengang, der in eine ketzerische Richtung führen könnte, gelangweilt oder abgestossen zu sein.

Kurz gesagt, vorsorgliche Dummheit.”
(George Orwell, 1984. “Engsoz” ist die Neusprech-Abkürzung für “Englischer Sozialismus”, die politische Ideologie der totalitären Regierung in George Orwells dystopischem Roman 1984)