Ideologiekritik ein Teufelskreis

Die Schlüsselkompetenz, die mir im Unterricht in der Oberstufe beigebracht wurde, hieß Ideologiekritik.

Zunächst ging es darum, eine Ideologie überhaupt zu erkennen beziehungsweise sie als Ideologie zu entlarven.

Ideologien, so haben wir gelernt, sind etwas Schlechtes und Ideologiekritik ist etwas Gutes.

Ich habe diesen Lehrplan so sehr verinnerlicht, dass ich dieses Instrument der Ideologiekritik auf alles und jeden anwende, der nicht bei drei auf den Bäumen ist.

Nichts ist so schön wie eine Enthüllung. Was macht mehr stolz, als auf der Jagd nach einem Schuldigen erfolgreich gewesen zu sein?

Geheimes Endziel der Ideologiekritik ist die totale Zerstörung. Alles andere ist „affirmativ“ und deshalb total verwerflich.

Ich komme nicht umhin, zugeben zu müssen, dass ich den größten Teil meines Lebens diesem Jagdfieber erlegen bin.

Das hat verschiedene Gründe. Ein Grund ist, das die Kritik am System längst vom System integriert worden ist. Wer kein „kritisches Bewusstsein“ hat ist entweder dumm, affirmativ, angepasst oder Schlimmeres.

Kein Lehrstuhlinhaber in den Geistes- und Sozialwissenschaften kommt aus ohne zu kritisieren, seine Vorgänger, seine Kollegen und natürlich immer wieder „die Gesellschaft“ oder „das System“.

Diese institutionalisierte Systemkritik ist längst Teil des Systems selbst geworden. Das geschah ganz unbemerkt schleichend und wie selbstverständlich.

Damit sind wir wieder am Anfang. Auch die Systemkritik ist eine Ideologie die es überhaupt erst zu erkennen gilt, um sie dann… na was wohl zu kritisieren.

Gibt es eine Möglichkeit diesem Teufelskreis zu entkommen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s