Archiv für den Monat März 2017

Wie dumm kann man sein?

Immer häufiger höre ich hinter mehr oder weniger vorgehaltener Hand den Vorschlag: „Den sollte man umbringen.“ Gemeint ist kein geringerer als der amerikanische Präsident Donald Trump. Weiterlesen

Advertisements

Die Datenreligion

Noah Harari meint in seinem Buch Homo Deus eine neue Religion ausmachen zu können, den Dataismus.

Der Dataismus sei dabei, den Humanismus zu ersetzen, der das menschliche Individuum für heilig erklärt hat. Weiterlesen

Das Schreiben

Jahrelang hatte ich versucht über meinen Vater zu schreiben, hatte es aber nie geschafft. Wahrscheinlich, weil dies meinem eigenen Leben zu nahe kam und sich dadurch nicht so leicht in eine andere Form zwingen ließ, die doch Voraussetzung für Literatur ist.

Das ist ihr einziges Gesetz. Alles muss sie der Form unterordnen. Ist ein anderes Element der Literatur stärker als die Form, etwa der Stil die Handlung, die Thematik, gewinnt eins von ihnen die Oberhand über die Form ist das Ergebnis schwach. Weiterlesen

Wenn das Leben den Körper verlässt

Wenn das Leben den Körper verlässt, gehört dieser im selben Moment zum Toten.

Die Lampen, Koffer, Türklinken, Fenster, die Felder, Moore, Bäche, Berge, Wolken, der Himmel, nichts von all dem ist uns fremd. Die Gegenstände und Phänomene der toten Welt umgeben uns kontinuierlich.

Dennoch gibt es nur wenige, die uns unangenehmer berühren als einen Menschen in ihr gefangen zu sehen, zumindest wenn man die Mühen bedenkt, die wir auf uns nehmen, um die Toten Körper unseren Augen zu entziehen. Weiterlesen