Die Apologie des Sokrates

Die führende Presse- und Prognose- Agentur der damaligen Zeit, das Orakel von Delphi, hat in Gestalt seiner obersten Priesterin Sokrates zwar nicht zum „man of the year“ wohl aber zum weisesten Menschen seiner Zeit erklärt.

Die Priesterin berief sich auf „den Gott“, der genauso wenig wie der Gott der Juden einen Namen hatte. „Der Gott“ habe ihr diese Erkenntnis geoffenbart und der müsse es ja schließlich wissen.

Sokrates selbst hat dieses Orakel einer strengen Prüfung unterzogen. Er verglich sich mit den berühmtesten Politikern, den begabtesten Dichtern und den fähigsten Handwerkern seiner Zeit.

Die Politiker leiden daran, dass sie alles besser wissen müssen als ihre Gegner, tatsächlich aber wissen sie so gut wie nichts.

Die Dichter sind zum Teil sehr begabt, was aber mit Wissen im strengen Sinne wenig zu tun hat sondern eher mit dem Zufall oder, so man will, mit der Gnade Gottes, was im Grunde genommen das gleiche ist.

Die Handwerker, so räumt Sokrates ein, wissen tatsächlich in ihrem jeweiligen Fachgebiet Erstaunliches. Nur verfallen sie leicht dem Fehler zu glauben, sie wüssten auch über alles andere genau Bescheid, was natürlich nicht der Fall ist.

Allen dreien gemeinsam sei, dass sie dem Trugschluss aufsitzen, über umfassendes Wissen zu verfügen.

Auch der Philosoph Sokrates weiß nicht mehr als die drei anderen Berufsgruppen.

Das einzige, was ihn vor den anderen auszeichnet, ist, dass er sich seines Unwissens bewusst ist, die anderen aber nicht.

Deshalb weiß er zwar im Grunde auch nichts aber doch immerhin mehr als alle anderen.

Leider ist dieses Wissen in der Geschichte gründlich abhanden gekommen, sogar bei manchen Philosophen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s