Der Mythos vom Guten Hirten

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, der Hirte sei dem Wohl seiner Schafe verpflichtet.

In Wirklichkeit dient er den Interessen des Herdenbesitzers, der ihn angestellt hat. In der Regel stellt dieser ihm einen oder mehrere Hunde zur Verfügung, die ihn bei der Erfüllung seiner Pflichten unterstützen.

Was sich die Schafe dabei denken, konnte in folgendem Foto festgehalten werden.

verschwc3b6rung-schafe

Advertisements

Ein Gedanke zu „Der Mythos vom Guten Hirten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s