Dialektik der Aufklärung

Was geschieht aber, wenn der Fortschrittsglaube selbst schwindet, wenn die Zeit gar unter Nieder- und Untergangsverdacht gestellt wird? Dann bleibt allein die totale Relativität übrig, die sich in sämtliche Lebensbereiche hineinfrisst.

Es gibt keine natürliche Grenze des Relativismus: Er ist ein Virus, das auch in das Individuum selbst eindringen kann und seine Identität in zahllose Fragmente zerlegt. Was schert mich mein Geschwätz von gestern, von vorhin, oder von jetzt gerade.

Die eigene Kultur, die Position oder die Identität wird zu einer Möglichkeit unter unendlich vielen.

Gerade die Kultur, die als einzige in der Lage ist sich absolut zu setzen, alle anderen zu besiegen und sich ins Museum zu stellen, ist von ihrer eigenen Relativität überzeugt.

Rolf Peter Sieferle

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s