Archiv für den Monat Dezember 2017

Ein glorreiches 2018 steht ins Haus!

Für das neue Jahr fassen die Leute gern Vorsätze. Manche Leser fragen, was sie tun sollen, um Deutschland noch schöner, aber vielleicht da und dort ein kleines bisschen weniger bunt zu machen. Nun, ich kann nicht raten, sondern nur abraten. Weiterlesen

Advertisements

Dialektik der Aufklärung

Gemeinhin halten wir die Aufklärung für die eigentliche Errungenschaft des Abendlandes vor allem vor dem Hintergrund der Islamischen Kultur, die als voraufklärerisch und irgendwie zurückgeblieben angesehen wird.

Bei Licht betrachtet, und genau um das „Licht“, das „enlightment“, geht es bei der Aufklärung, sieht die Sache anders aus. Weiterlesen

Shock and steer

Der 11. September 2001 läutete nicht nur ein neues wirtschaftliches, militärisches und imperiales Zeitalter ein. Vor allem läutete er ein Zeitalter der Anti-Aufklärung ein, in dem Vernunft nichts und Gefühle wie Schock, Angst, Verzweiflung alles bedeuten und Menschenrechte mit Füßen getreten werden. Denn nur in einem solchen Zeitalter kann ein totalitäres System wirklich gedeihen …

Gerhard Wisnewski vvv 2018