Der Spaß hört auf

Mit Genugtuung habe ich heute in der Zeitung zur Kenntnis genommen, dass auch Titanik in die „Hasspostfalle“ getappt ist und promt auf Twitter gelöscht wurde.

Wer lachen will, soll gefälligst in den Keller gehen. Klar ist jetzt auch dass charlie hebdo komplett eingestampft werden muss, wegen antiislamischer Volksverhetzung.

Hätten die islamistischen Terroristen von Paris das gewusst, wäre der ganze Aufwand nicht nötig gewesen.

Hätte man mit dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz nicht so lange gezögert, könnten die Mitarbeiter von Charlie hebdo heute noch am Leben sein.

Leider ist man, wie so oft,  immer erst hinterher schlauer.

Advertisements

4 Gedanken zu „Der Spaß hört auf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s