Liberalismus heute

Der Liberale steht heute dem Volk gegenüber wie einst der Deist Gott. Er bedankt sich für die Schöpfung und verbittet sich jede weitere Einmischung.

Heute haben Liberale und Konservative die Seiten gewechselt. Während die sogenannten Liberalen neuerdings jede Einschränkung der Meinungsfreiheit begrüßen, eine Denunziations-Kampagne nach der anderen lostreten, immer neue Zensurmaßnahmen im Internet und in den sozialen Medien aktiv unterstützen und sich in völliger Übereinstimmung mit den in den  Mainstreammedien und von Regierung vertretenen Positionen  befinden, die sie bereit sind mit allen, wirklich allen Mitteln zu verteidigen, findet sich der Konservativismus in einer völligen Umkehrung der Fronten in einer Bewegungspartei wieder.

Die Konservativen kämpfen heute gegen den Zwangscharakter gelenkter Meinung, deren Institutionalisierung in einem globalen Establishment und den Versuch beide durch wissenschaftliche Einkleidung (Psychologie, Soziologie, Politische Wissenschaften) permanent zu machen. Man wird die heutigen Konservativen in der Zahl der Ketzer suchen und bei der Verteidigung des Status quo auf sie verzichten müssen.

Der Liberalismus hat eine Diktatur über den Stil und den Charakter errichtet. Die liberalen Meiner stellen die Spielregeln für alle auf und bestrafen die falschen Zungenschläge. Ihre Ideosynkrasien erheben sie zu Konventionen, ihre privaten Unzulänglichkeiten zu öffentlichen Tugenden.

Charakterwäsche

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s