Dialektik der Konsequez

»Je mürber die eigne Identität, desto dringender das Verlangen nach Eindeutigkeit.

Je serviler die Abhängigkeit von der Mode, desto lauter der Ruf nach grundsätzlichen Überzeugungen.

Je frenetischer die Spesenjägerei, desto heroischer das Ringen um Integrität.

Je schicker das Ambiente, desto inniger der Hang zum ›Subversiven‹.

Je größer die Bestechlichkeit, desto ärger die Angst davor, ›integriert‹ zu werden.

Je weicher der Brei, desto fester die Prinzipien,

und je hilfloser das Gezappel, desto inständiger die Liebe zur Konsequenz.«

Hans Magnus Enzensberger

viele Jahre danach

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s