Archiv für den Monat Juni 2018

Theodor W. Ratzinger

Adorno und Horkheimer legen in ihrer Dialektik dar, dass die Aufklärung früher oder später in Mythologie umschlägt. Sie kritisieren mit dieser These vor allem den Positivismus, dem sie genau dieses Problem zuschreiben.

Die moderne Wissenschaft verselbständigt sich zum neuen Mythos, der gerne geglaubt wird, bzw. den traditionellen Glauben ersetzt. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Ungerechte Gefangenschaft

Karl Marx hat verkannt, dass Freiheit und Gerechtigkeit dialektische Begriffe sind. Je größer die Freiheit ist, desto geringer wird die Gerechtigkeit und umgekehrt gilt, je größer die Gerechtigkeit wird, desto mehr muss die Freiheit eingeschränkt werden.

Max Horkheimer