Seht ihr jetzt endlich, was ihr angerichtet habt?

„Es genügt, auf die Situation im Nahen Osten und in Nordafrika zu schauen, von der mein Vorredner gesprochen hat. Gewiss, die politischen und die sozialen Probleme häuften sich in diesen Regionen seit Langem und die Menschen wollten Veränderungen.

Doch was passierte in Wirklichkeit?  Eine aggressive äußere Einmischung führte dazu, dass anstelle der Reformen die staatlichen Institutionen und die Lebensweise der Menschen rücksichtslos zerstört wurden.

Statt des Triumphs von Demokratie und Fortschritt gibt es Gewalt, Armut und soziale Katastrophen, während die Menschenrechte, einschließlich des Rechts auf Leben, keinen Wert mehr haben.

Man möchte diejenigen fragen, die diese Situation geschaffen haben: „Seht ihr jetzt endlich, was ihr angerichtet habt?“

Aus der Rede von Vladimir Putin vor der UN-Vollversammlung 2015. Er bezieht sich auf das Trümmerfeld, das nach den Interventionen im Irak, in Libyen, in Syrien, in der Ukraine und an vielen anderen Orten durch Waffenhilfe und militärische Interventionen angerichtet wurde und dauerhaft zu sogenannten „failed states“ geführt hat.

(zitirt nach „Vladimir Putin: Seht Ihr, was Ihr angerichtet habt?: Zusammengetragen & kommentiert von Thomas Röper“ von Thomas Röper)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s