was ist ein Gedankenexperiment?

Öffnen wir uns deshalb für ein Gedankenexperiment: Die Maßnahmen und wechselnden Narrativen sollen keinen Sinn ergeben. Die fehlende Logik ist nicht etwa die Schwachstelle der Pandemiebekämpfungspolitik. Die Schwachstelle ist unser menschlicher Geist, der versucht, sich einen Reim zu machen, während wir uns im Handeln zugleich der Unlogik unterwerfen. Zu erkennen, dass etwas unsinnig ist, aber trotzdem mitzumachen, ist die ultimative Methode der Einübung von Gehorsam.

Erst wenn es keinen Sinn macht, macht es Sinn. Denn der neue «Sinn» ist etwas anderes als der alte «Sinn». Erinnern wir uns an Voltaire: «Wer andere dazu bringen kann, Absurditäten zu glauben, kann dazu gebracht werden, Gräueltaten zu begehen.» Gilt das nicht noch mehr, wenn man die Absurditäten sogar aktiv mitmacht? Hannah Arendt fand, dass totalitäres Denken eine Art Geisteskrankheit sei. Im Totalitarismus gehe es schlicht darum, gesunde Hirne in kranke zu verwandeln.

M.M.

Ein Gedanke zu „was ist ein Gedankenexperiment?

  1. Kardinal Novize Igor

    Danke für diese Beobachtung!

    Echte Religionen sind freilich auch in gewisser Weise irrational, wenn man etwa an die Liturgien denkt, aber nicht in der Weise, dass sie gegen die Logik arbeiten, sondern über der Logik stehen. Der Corona-Kult hingegen verlangt masochistische Unterwerfung, er will die Vernunft selbst brechen, anscheinend auch, um seine Macht zu demonstrieren in tierischer Lüsternheit: Da sind die Blockwarte, die Passanten anpöbeln, wenn die Maske nicht sitzt, da sind die Hexen, die sich als Kultgouvernantinnen aufspielen, die Ober-Inquisitoren, vormals „Ärzte“, die ihre kultische Macht lüstern auskosten wollen. Oder Ärzte, die einfach mitlaufen. So, wie es in einschlägigen Lagen auch die Sadisten einerseits und die Stumpfen andererseits gegeben hat.

    Gebe Gott, dass dieses Satanische bald überwunden werde!

    LG KNI

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s