Archiv der Kategorie: Logik

Es war nicht alles schlecht im Sozialismus

Fritzchen: Es stimmt doch!

Georg: Was stimmt doch?

Fritzchen: Das mit dem Klimawandel.

Georg: Fritzchen, fang doch nicht schon wieder damit an, das nervt langsam.

Fritzchen: Was nervt?

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Wald- und Wiesenlogik

Wenn ein Dorf eine Weide hat, die Gemeineigentum ist, auf die also jeder Dorfbewohner seine Ziegen treiben kann, wird die Weide in kurzer Zeit überweidet und nicht mehr zu gebrauchen sein. Weiterlesen

Alles hat seine Zeit

Zusammen mit „ausgesucht“ bin ich mal wieder auf der Suche nach der Wahrheit.  Sein Vorschlag ist, dass es nicht eine, sondern wenn überhaupt unendlich viele Wahrheiten gibt, was letztlich gleichbedeutend damit ist, dass es (k)eine Wahrheit gibt. Weiterlesen

Eine kurze Geschichte der Religion

Im Christentum pflegt man vom dreieinigen Gott zu sprechen, dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist.

Gelegentlich verstand man in der Kirchengeschichte darunter auch Gott, den Vater, die heilige Jungfrau und Mutter Maria und das Jesuskind.

Aus logischen Überlegungen heraus schlage ich vor, statt dessen von dem dreiwertigen Gott zu sprechen. Weiterlesen