Archiv der Kategorie: Psychologie

Was ist Resilienz?

Resilienz ist, wenn man einen im Training in die Hölle schickt, damit er im Krieg besser funktioniert. Weiterlesen

Advertisements

Verheerende Unschuld

Das Bemühen um Unschuld ist sehr verheerend. Im Bemühen um Unschuld sehen wir nicht unsere Beteiligung am kollektiv beklagten Elend dieser Welt.

Wir wollen nicht sehen, dass wir selber daran teilhaben. Menschsein heißt schuldig werden und reif sein heißt Schuld tragen. Weiterlesen

Die gnadenlose Moderne

Ich bin ein einer Kinozeit aufgewachsen, in der es hieß: Gott vergibt, Django nie!

Meine Generation hat gelernt, für Dinge verantwortlich zu sein, die Jahrzehnte vor unserer Geburt geschehen sind und sich jetzt schon allein! schuldig zu fühlen für Katastrophen, die erst kommen, nachdem wir das Zeitliche gesegnet haben werden. Weiterlesen

Vorsorgliche Dummheit

„Engsoz“ ist die Fähigkeit,  gewissermaßen instinktmäßig an der Schwelle eines beliebigen gefährlichen Gedankens inne zu halten. Hierzu gehört die Fähigkeit, Analogien nicht zu erkennen, logische Irrtümer nicht als solche wahrzunehmen, selbst die einfachsten Argumente nicht zu verstehen, wenn sie im Widerspruch zu Engsoz stehen, und von jedem Gedankengang, der in eine ketzerische Richtung führen könnte, gelangweilt oder abgestossen zu sein.

Kurz gesagt, vorsorgliche Dummheit.”
(George Orwell, 1984. “Engsoz” ist die Neusprech-Abkürzung für “Englischer Sozialismus”, die politische Ideologie der totalitären Regierung in George Orwells dystopischem Roman 1984)