Schlagwort-Archive: Fetischismus

Der Idealist

Ich habe mich mit kaum etwas in meinem Leben so sehr beschäftigt, wie mit der Religionskritik. In dieser Disziplin unübertroffen ist bis heute:

Friedrich Nietzsche

Nietzsche ist weit davon entfernt, nur die Religion oder das Christentum seiner vernichtenden Polemik zu unterziehen. Er spannt den Rahmen viel weiter und nimmt jede Art von „Idealismus“ in den Blick, wenn er in seinem Antichristen schreibt: Weiterlesen

Werbeanzeigen

Die Unvermögenden

zunaechst-einmal-bin-ich-in.

Sie erbrechen ihre Galle und nennen es Zeitung.

Sie verschlingen einander und können sich nicht einmal verdauen.

Seht mir doch diese Überflüssigen. Reichtümer erwerben sie
und werden ärmer damit.

Macht wollen sie und zuerst das Brecheisen der Macht, viel Geld,
diese Unvermögenden.

Friedrich Nitzsche, Also sprach Zaratustra

Rund um die Sonne und das Paradies

Um die Sonne ranken sich eine Vielzahl von Legenden und wissenschaftlichen Theorien, die es wert sind, näher betrachtet zu werden.

Die Sonne, so war die allgemeine Meinung, geht im Osten auf und im Westen wieder unter. In der Zwischenzeit bewegt sie sich um die Erde. Das war die theoretische Schlussfolgerung, die man aus der Beobachtung der Sonne zog.

An der Beobachtung selbst hat sich bis heute nichts geändert. Weiterlesen

Fetischismus für Anfänger

Der Fetischismus ist so alt wie die Religionsgeschichte.

Er beginnt mit der Fähigkeit des Menschen nicht nur seine Umwelt, sondern auch sich selbst zu beobachten. Es entwickelte sich das Bewusstsein und bald darauf das Selbstbewusstsein. Weiterlesen