Schlagwort-Archive: Menschenrechte

Gleichheitswahn

Seit der Französischen Revolution sind alle wie wahnsinnig scharf auf die Gleichheit. Sie muss mit allen Mitteln hergestellt werden und sei es mit Gewalt, wie es immer wieder versucht worden ist.

Das einzige, was die Französische Revolution wirklich gleich gemacht hat, sind die Körperlängen ihrer politischen Gegner. Sie wurden alle gleichermaßen einen Kopf kürzer gemacht. Weiterlesen

Advertisements

Zentrale Begriffe

Zentrale Begriffe sind die schärfsten Waffen einer jeden Ideologie. Sie sind gefährlich und vernebeln das Denken, wenn sie unbewusst für ewige Wahrheiten, für allgemeingültige Werte und objektive Tatsachen gehalten werden.

Es kommt darauf an, sich die Funktion dieser zentralen Begriffe bewusst zu machen, indem man sich die Fragen stellt:

  1. Wer sitzt in der Zentrale?
  2. Welche Zwecke werden mit diesen zentralen Begriffen verfolgt?

Weiterlesen

„Das würde ich jederzeit wieder machen!“

„Ich habe mir nichts vorzuwerfen, das würde ich jederzeit wieder machen.“

So kommentiert Dick Cheney, der ehemalige Vizepräsident „unter?“ George W. Bush, den jüngst erschienen Folterbericht in CIA Geheimgefängnissen.

Ich denke, in diesem Fall können wir ihm glauben. Das ist seine ehrliche Meinung. Weiterlesen

Die Weiblichkeit Gottes

Nahezu unbemerkt von der abendländischen Öffentlichkeit hat Gott sich bereits vor Jahrzehnten ganz im Trend der Zeit einer Geschlechtsumwandlung unterzogen.

Gott nennt sich jetzt „Die Weltgemeinschaft“. Da die Trinität schon immer weiblich war, konnte sie diese göttlichen Eigenschaften beibehalten.

Die drei Personen der göttlichen Weltgemeinschaft heißen nun: Die Freiheit, die Demokratie und die Menschenrechte. Weiterlesen