Schlagwort-Archive: Platon

Die kurze Geschichte einer Wahnidee

Angefangen hat es mit Plato. Er kam auf die Idee, dass es sogenannte Ideen gäbe, was zwar stimmt, aber nicht wirklich eine gute Sache ist. Weiterlesen

Das verstehe, wer will

Sokrates, der der Sohn eines Bildhauers und einer Hebamme gewesen ist, hat den Beruf seiner Mutter zur Maxime der Philosophie gemacht.

Er liebte die Geburtshilfe. In seinen Dialogen trat er selten als der Belehrende auf, sondern zeichnete sich vor allem dadurch aus, dass er Fragen stellte. Weiterlesen