Schlagwort-Archive: Polyamorie

Die wahren Mörder sind Familien mit kleinen Kindern

Der Tatort am 21. Mai 2017 war wieder einmal ein Lehrstück für moderne Volkspädagogik.

Worum ging es diesmal? Um die Polyamorie. Was, sie wissen immer noch nicht was das ist? Wir erklären es Ihnen! Weiterlesen

Advertisements

Neues zur Polyamorie

Ich behaupte nicht, dass die Ehe und die Familie das einzige Evangelium sind.

Schon immer hat es daneben zum Beispiel auch die bewusste Ehelosigkeit, die Prostitution oder den eingefleischten Junggesellen und das „Fräulein“ gegeben.

Was ich aber bedauere, ist, dass die Familie in der westlichen Gesellschaft einem schleichenden Verfallsprozess ausgesetzt ist, der von verschiedenen Seiten befeuert wird.

Weiterlesen

Polyamorie?

Ein Gespenst geht um im Abendland, die Polyamorie. Ein Plädoyer für diese neue Vielfalt findet sich bei Annette Schlemm, mein Plädoyer für die Einfalt der Ehe und Famile findet sich hier:

Liebe Frau Schlemm,

mir geht es in meiner Stellungnahme weniger um ihre Gedanken im einzelnen sondern grundsätzlich um die sogenannte „Polyamorie“.

Dieser Begriff, der Ende der 90er Jahre in die Diskussion eingeführt wurde, ist ein Euphemismus. Er suggeriert, es ginge um besonders viel Liebe und es müsse sich dabei um eine gute Sache handeln. Weiterlesen