Schlagwort-Archive: Religion

Antipolitik

Wenn wir an Politik denken, stellen wir uns darunter Wahlkampf, Wahlen, Aktivismus, Gesetzgebungsprozesse – all die Elemente des Staatswesen der Demokratie vor.

Im fundamentalsten philosophischen Sinne jedoch ist Politik der Prozess in dem wir uns darüber verständigen, wie wir miteinander leben wollen.

Das geht weit darüber hinaus. Hier geht es darum, wie wir in unserer Familie zusammen leben, welche Werte wir an unsere Kinder vermitteln, welcher Religion wir angehören, welchen Gruppen wir uns anschließen und wie wir miteinander leben.

Weiterlesen

Advertisements

Unterwerfung, ja bitte!

„Frieden ist machbar, Herr Nachbar“, aber wie geht das?

Die eine Möglichkeit ist der Kompromiss auf Augenhöhe, der nur sehr selten zu Stande kommt und die andere Möglichkeit, die fast immer angewendet wird, ist die Unterwerfung.

Jedes gelingende Staatswesen basiert auf der Unterwerfung. Alle Bürger auch und gerade die eines demokratischen Landes erkennen das staatliche Gewaltmonopol an und unterwerfen sich der staatlichen Ordnung.   Weiterlesen

Skandalokratie

In der Geschichte hat es schon viele verschiedene Regierungsformen gegeben. Die Aristokratie, die Monarchie, die Oligarchie und natürlich die Demokratie, um nur einige zu nennen.

Die älteste und beständigste Herrschaftsform ist wohl die Hierarchie. Sie leitet sich aus der Herrschaft des Hierarchos, des obersten Priesters her. Weiterlesen

Dialektik des Liberalismus

Der amerikanische Präsident Jefferson (1743-1826) meinte, dass die Menschen von Natur aus in zwei Parteien zerfielen.

Die einen misstrauen dem Volk und wollen alle Gewalt aus seinen Händen nehmen und höheren Klassen anvertrauen.

Die anderen identifizieren sich mit dem Volk und halten es für die klügste, redlichste und sicherste Verwaltung des Allgemeinwohls. Weiterlesen

Dialektik der Aufklärung

Gemeinhin halten wir die Aufklärung für die eigentliche Errungenschaft des Abendlandes vor allem vor dem Hintergrund der Islamischen Kultur, die als voraufklärerisch und irgendwie zurückgeblieben angesehen wird.

Bei Licht betrachtet, und genau um das „Licht“, das „enlightment“, geht es bei der Aufklärung, sieht die Sache anders aus. Weiterlesen