Schlagwort-Archive: Religion

Die Schwäche der Verschwörungstheorien

Verschwörungstheorien haben eine Stärke und eine Schwäche.

Ihre Stärke ist, dass sie interessant, unterhaltsam und aufregend sind. Diese Eigenschaft teilen sie mit Thrillern und Kriminalromanen.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass man in der Regel am Ende weiß, wer der Täter ist und die Schuld hat.

Das ist gleichzeitig die Schwäche der Verschwörungstheorie. Weiterlesen

Advertisements

Vielleicht stimmt es ja doch

Ich weiß nicht, ob die Philosophie eine Wissenschaft ist oder ob sie das überhaupt sein will.

Meiner Meinung nach ist die vornehmste Aufgabe der Philosophie, Fragen zu stellen vor allem grundsätzliche Fragen, etwa in der Art: „Warum ist überhaupt etwas und nicht vielmehr nichts?“ Weiterlesen

Dumme Frage Klima

Das Weltklima steuert auf eine Katastrophe zu, so jedenfalls lehrt es uns die Wissenschaft und die Medien. Auch die evangelische und die katholische Kirche ist in weiten Teilen dieser Auffassung.

Wenn also alle das sagen, muss es auch stimmen, weil alle das sagen. Weiterlesen

Die Datenreligion

Noah Harari meint in seinem Buch Homo Deus eine neue Religion ausmachen zu können, den Dataismus.

Der Dataismus sei dabei, den Humanismus zu ersetzen, der das menschliche Individuum für heilig erklärt hat. Weiterlesen