Schlagwort-Archive: Trump

Von Lissabon bis Wladiwostok

Herr Präsident meine sehr verehrte Damen und Herren,

Wir von der Opposition sehen die weitreichenden und fatalen Folgen, die der Beitritt zu den Vereinigten Staaten von Europa für uns alle haben kann, und lehnen deshalb den Antrag der Regierung mit aller Entschiedenheit ab. Weiterlesen

Advertisements

Trump sei Dank

Unser Verteidigungshaushalt soll auf 2% des BIP angehoben werden, das entspricht nahezu einer Verdoppelung von bisher knapp 40 Milliarden auf dann über 70 Milliarden Euro pro Jahr.

Warum eigentlich? Weiterlesen

Und ewig grüßt das Murmeltier

„Unsere Soldaten sind nicht in Afghanistan um einen Staat aufzubauen, sondern um zu töten.“ Mit dieser neuen Ehrlichkeit hat Donald Trump eine neue Runde im Kampf der starken Worte eingeläutet.

Ich vermisse diesmal die allfällige Empörung unserer Leidmedien, die sich sonst tagelang über Gesten oder einen von ihm verweigerten Händedruck auslassen können.

Vielleicht sehen wir hier einen weiteren Hinweis, wozu dieser Präsident „gut“ ist: Weiterlesen

Wer im Glashaus sitzt…..

Gebetsmühlenartig wird mittlerweile seit Monaten der Vorwurf wiederholt, der russische Präsident Wladimir Putin habe versucht, die US-Wahlen zu manipulieren.

Bis heute ist kein Beweis für diese Behauptung vorgelegt worden. Das ist auch nicht nötig, da der durchschnittliche Medienkonsument geneigt ist, alles zu glauben, wenn es nur oft genug wiederholt wird. Weiterlesen

Wenn es nichts zu erzählen gibt…..

„Auf dem Höhepunkt einer Eiszeit“ zwischen den beiden Staaten Russland und Amerika trafen die beiden „Alphatiere“ Putin und Trump aufeinander.

„Bei der ersten Sitzung des Gipfels saß Trump neben Angela Merkel und Theresa May noch mit deutlichem Abstand zu Putin und spielte nervös mit den Händen. Putin lehnte sich derweil bequem zurück.“ Weiterlesen

Wie tief sind wir gesunken?

Die ganze Welt(presse) ist einhellig der Meinung, dass der jetzige amerikanische Präsident das Schlimmste ist, was dem Planeten passieren konnte.

Nicht nur seine Frisur, nein auch jeder Händedruck von ihm, jeder Blick und jede Geste sind die nackte Katastrophe. Alles, was man diesem Menschen entgegenbringen kann, ist Abscheu und Ekel. Weiterlesen