Schlagwort-Archive: Zeitgeist

Nur die Erbsünde kann uns retten

Das absolut Gute steht nur Gott zu. Wer es hingegen mit einer zeitlichen, politischen Macht gleichsetzt, vergisst dabei die christliche Lehre, dass die gesamte menschliche Spezies von der Erbsünde infiziert ist und daher nicht in eine Gruppe der Guten und der Bösen aufgespalten werden kann. Weiterlesen

Advertisements

Und ewig grüßt das Murmeltier

Nach dem Mauerfall scheint sich das westliche, marktwirtschaftliche demokratische Modell der „Offenen Gesellschaft“ global durchgesetzt zu haben.

Bisweilen wurde diese Entwicklung als das „Ende der Geschichte“ gefeiert. (Fukuyama)

Der Kommunismus als die letzte totalitäre Ideologie wurde durch die Freiheit für alle ersetzt. Der real existierende Globalismus als Vorstufe des Reichs der Freiheit war bereits angebrochen. Weiterlesen

Der neue Österreicher in Paris

Wie war das schön, als 1989 die Mauer fiel. Der Kommunismus, die scheinbar letzte totalitäre Ideologie, ist an ihren eigenen inneren Widersprüchen gescheitert.

Der Sozialistische Einheitsstaat war bankrott und die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken hatte sich selbst abgeschafft. Weiterlesen

Dumme Frage Klima

Das Weltklima steuert auf eine Katastrophe zu, so jedenfalls lehrt es uns die Wissenschaft und die Medien. Auch die evangelische und die katholische Kirche ist in weiten Teilen dieser Auffassung.

Wenn also alle das sagen, muss es auch stimmen, weil alle das sagen. Weiterlesen