Unmutsäußerungen

Der Unmut wird geäußert, damit man ihn los wird und wieder unbelästigt von den eigenen schlechten Gefühlen seines Weges ziehen kann.
Johann Wolfgang von Goethe

Cover Arandt

Mit Ironie und Sarkasmus konfrontiert der Autor den Leser mit seiner ganz persönlichen Sichtweise, die fast immer quer zum Mainstream liegt. Er deckt auf, wie wir im Krieg, in der Politik, in der Wirtschaft, in der Demokratie und in den Medien belogen werden. Kritsch betrachtet er die globale sexuelle Revolution, die unsere ganze Gesellschaft verändert hat. Er zeigt auf, wie weit die Horrorvisionen von Orwells 1984 und Huxleys Schöner neuer Welt bereits Wirklichkeit geworden sind.

100 DINA4 Seiten, Download hier

Advertisements

5 Gedanken zu „Unmutsäußerungen

  1. Pingback: Die 13 Anathemata | Dumme Fragen

  2. Pingback: Ist die Kurie eine Furie? | Dumme Fragen

  3. Pingback: Kurz gesagt | Dumme Fragen

  4. Pingback: Neues Buch? | Dumme Fragen

  5. Pingback: Der Trick mit dem Ufo | Dumme Fragen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s