Wie kann es sein?

Wie kann es sein, dass Abtreibung ein Menschenrecht-, aber das Schreddern von männlichen Küken, die man nicht haben will, ein Kapitalverbrechen ist?

3 Gedanken zu „Wie kann es sein?

  1. Kardinal Novize Igor

    Habe ich mir in ähnlicher Version auch schon gedacht.

    Warum regen sich die Menschen über ertrinkende Flüchtlinge auf, aber die Abtreibung nehmen sie wohlwollend hin?

    Notabene: Ich bin gegen beides, gegen ertrinkende Flüchtlinge und gegen Abtreibung.

    PS.: Was nicht heißen soll, dass ich jeden Flüchtling hier aufnehmen will.

    Weshalb ich die Lösung letzteren Problems in einer Hilfe vor Ort betrachte, und hierzulande: Neu-Evangelisierung.

    PPS.: Freilich sollte die Hilfe vor Ort mehr sein als nur eine wohlklingende Floskel.

    PPPS.: Es wäre schon viel, würde NATO und Konsorten ihre illegalen Kriege unterlassen. Bei 3 Millionen(? aber eine Million sind es jedenfalls) Toten im Irak, darf man sich über Radikalisierung nicht wundern.

    LG KNI

    Antwort
  2. hansarandt Autor

    Leider ist die Hilfe vor Ort auch nicht die Lösung, weil sie noch mehr Menschen die finanziellen Möglichkeiten zur Migration nach Europa ermöglicht. Der Migrationsdruck wird erst dann nachlassen, wenn die Lebensbedingungen hüben wie drüben genauso schlecht sind und das kann keiner hier ernsthaft wollen. Letztlich gibt es nur eine Möglichkeit: Wer sein eigenes Volk schützen will muss das an der Außengrenze tun, so wie seinerzeit Kurz und Kickel, Salvini, Orban oder Trump.

    Antwort
    1. Kardinal Novize Igor

      Ich würde sagen: Eine Kombination ist nötig.
      1) Hilfe,
      2) Unterlassung der Kriege,
      3) geschützte Grenzen
      4) Kommunikation, dass es in Europa nichts zu holen gibt.

      LG KNI

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s