Schlagwort-Archive: Politik

Moderne Mythen

Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung ist ein Mythos.

Sie geht davon aus, dass alle Menschen gleich geschaffen sind und eine unsterbliche Seele haben. Sie fußt damit auf der Ideenwelt der jüdischen und christlichen Tradition, die einen Schöpfergott postuliert.

Im Gegensatz dazu geht die heutige Biologie davon aus, dass der Mensch Produkt einer Entwicklung ist, die nicht zu gleichen sondern zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen führt. Weiterlesen

Advertisements

Religion ohne Gott

Der Versuch eine Religion durch eine andere zu ersetzen ist uralt. Die Naturreligionen wurden durch den Monotheismus ersetzt, das Judentum durch das Christentum, das Christentum durch den Islam und der  Katholizismus durch das Luthertum.

Den ersten Versuch die Religion durch etwas vermeintlich anderes als eine Religion zu ersetzen, geht auf Spinoza zurück. Weiterlesen

Die gnadenlose Moderne

Ich bin ein einer Kinozeit aufgewachsen, in der es hieß: Gott vergibt, Django nie!

Meine Generation hat gelernt, für Dinge verantwortlich zu sein, die Jahrzehnte vor unserer Geburt geschehen sind und sich jetzt schon allein! schuldig zu fühlen für Katastrophen, die erst kommen, nachdem wir das Zeitliche gesegnet haben werden. Weiterlesen

Lassen sie es wie einen Unfall aussehen

Queen.jpg

Jetzt ist es passiert, Donald Trump wird Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Das Schöne daran ist, dass ich mich mit meinem Antiamerikanismus nicht mehr verstecken muss.

Plötzlich wimmelt es in meiner Nachbarschaft von Menschen, die mit der zukünftigen amerikanischen Regierung auch nicht mehr zufrieden sind, wenn auch vielleicht aus anderen Gründen. Weiterlesen

Glaubst Du noch oder lebst Du schon?

Gestern bekam ich die aktuelle Ausgabe der Bild am Sonntag geschenkt, nicht weil ich diese Zeitung abonnieren sollte, sondern wegen ihres Leitartikels zum Reformationstag:

„Glaubst Du noch?“, so titelt die BamS, „oder lebst Du schon?“ assoziiere ich sofort. Wahrscheinlich will die Zeitung Luther und die Kirche in die Pfanne hauen oder wenigstens lächerlich machen. Weiterlesen