Archiv der Kategorie: Gender-Mainsreaming

Sexismus-Vorwurf-freie Zone SVfZ

In Anbetracht der aufgeheizten Atmosphäre schlage ich zur Befriedung der Situation folgende Maßnahmen vor. In allen Orten mit mehr als fünftausend Einwohner_*Innenx der Bundesrepublik sind ab sofort sogenannte SVfZ´s, sexismusvorwurffreie Zonen, einzurichten.

Solche SVfZ könnten mit roten Absperrbändern gekennzeichnet werden, die in regelmäßigen Abständen mit folgenden Warnschildern versehen sind. Draußen neu

Natürlich steht es allen auf diese Weise Abgewiesenen frei, sogenannte „#Me Too-Zonen“, MTZ´s zu errichten, wo sie was auch immer tun können.

Auch in Betrieben und öffentlichen Einrichtungen sind ab sofort solche Zonen auszuweisen, innerhalb derer sich dafür geeignete Personen frei und ungehindert bewegen können.

Advertisements

Moderne Geschlechtsflüchtlinge

Die größten Verteilungskämpfe der Zukunft werden nicht mehr die Sphäre der Produktion sondern die Sphäre der Reproduktion betreffen.

Uns erwartet nämlich nicht nur ein erbitterter Kulturkampf zwischen Eltern und Kinderlosen, sondern auch ein harter ökonomischer Verteilungskampf zwischen den Generationen.

Diesem latenten Kriegszustand zwischen den Geschlechtern versuchen sich immer mehr Menschen dadurch zu entziehen, dass sie die Identifikation mit ihrer Geschechterrolle verweigern.

Frauen wollen nicht mehr Frauen und Männer nicht mehr Männer sein. Man könnte das Geschlechtsflucht nennen.

Norbert Bolz

Moderne Mythen

Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung ist ein Mythos.

Sie geht davon aus, dass alle Menschen gleich geschaffen sind und eine unsterbliche Seele haben. Sie fußt damit auf der Ideenwelt der jüdischen und christlichen Tradition, die einen Schöpfergott postuliert.

Im Gegensatz dazu geht die heutige Biologie davon aus, dass der Mensch Produkt einer Entwicklung ist, die nicht zu gleichen sondern zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen führt. Weiterlesen