Schlagwort-Archive: Vernunft

Natur-Gesetze?

Die Begriffe Natur und Gesetz könnten gegensätzlicher gar nicht sein. Die Natur folgt gerade nicht einem Gesetz sondern das Gegenteil ist der Fall.

Die Quantenphysik und die Evolutionsbiologie lehren uns, dass alles Natürliche, das Organische wie das Anorganische, geradezu auf dem Gegenteil von dem beruht, was wir Gesetz nennen, nämlich auf Zufall. Weiterlesen

Advertisements

Das Gesetz ist ein Zufall

Zum Thema Zufall gibt es grundsätzlich zwei einander widersprechende Auffassungen. „Alles Zufall“, behaupten die einen und die anderen sagen: „Ich glaube nicht an Zufälle.“

Man kann sich darüber streiten, ob etwas ein Zufall ist oder nicht. Der Zufall selbst ist aber ganz sicher kein Zufall. Der Zufall selbst ist ein Gesetz und folgt strengen mathematischen Regeln. Weiterlesen

Wetten, dass….

Sokrates hat bis heute recht mit seiner berühmten Einsicht: „ich weiß, dass ich nichts weiß.

Tatsächlich können wir nichts sicher wissen. Alles, was wir tun können, ist eine Wette darauf abzuschließen, ob ein vorhergesagtes Ereignis eintrifft oder nicht. Weiterlesen

Warum die Vernunft wirklich ist

„Vernunft gibt es in der Geschichte nicht etwa deswegen, weil alles , was historisch passiert ist, vernünftig gewesen wäre oder weil es sich aufgrund einer rein a priori postulierten, transzendenten Licht der Vernunft am Ende zum Guten, Besseren, zum Fortschritt der Moderne gewendet hätte. Weiterlesen